Charta des guten Verhaltens Velomediane

Umwelt Engagement, Gesundheit und Sicherheit im Straßenverkehr 
 
Als Teilnehmer der Vélomédiane C.Criquiélion, unterstütze ich die Organisatoren, die Behörden, die Gemeinden sowie die Wallonische Region. Ich fühle angesprochen und unterstütze folgende Punkte:
 
-          Die Straßenverkehrsordnung sowie die Anweisungen von Beamten und Wegweisern während der Wegestrecke skrupellos zu respektieren.Ich nehme zur Kenntnis, dass es auf dem Parcours keine Unterbrechung des Straßen Gebrauchs durch andere Verkehrsteilnehmer gibt.
-          Die rechte Seite der Straße zu verwenden, damit meine eigene Sicherheit sowie die der anderen Teilnehmer und Nutzer der Öffentlichen Straße gewährleistet ist.Prend acte que le nom respect des injonctions des agents qualifiés le long du parcours entraînera la disqualification des concurrents concernés.
-          Im Falle einer Verkehrsübertretung anzuerkennen, dass ich zur Verantwortung für den Unfall bzw. für jeweilige materielle oder körperliche Schäden gezogen werden kann, die ich verursacht habe.
-          Ich nehme zur Kenntnis, dass die Vélomédiane nicht eine Fahrradrennen sondern eine sportliche Fahrradtour ist, die persönlich motiviert und geführt wird
-          Dass das Tragen des Fahrradhelmes Pflicht ist.
-          Mich korrekt, ehrenvoll und diskret zu verhalten und somit ein exzellentes Bild bei den Behörden, den Organisatoren und den.
-          Erkläre in einem tadellosen Gesundheitszustand zu sein und fähig diese sportliche Tour machen zu können.
-          Die Natur zu respektieren und nicht zu schaden.
-          All meine Abfälle zurückzubringen und in den hierfür vorgesehenen Behältern bei den Versorgungsständen oder bei der Ankunft zu entsorgen.
-          Meinen Sport in gesunder Form zu betreiben und somit auch keine Substanzen zu verwenden, die auf der Dopingliste stehen.
 
 
Darüber hinaus zählt für die gesamte Wegestrecke (Velomediane - 
 nicht für die kleine Tour / das kurze Rennen ):

Die Personen, die keine gültige ausländische oder belgische Fahrerlizenz besitzen, müssen den Organisatoren folgendes beibringen:

 
- Entweder ein medizinische Bestätigung eines Allgemeinmediziners, dass es keine Bedenken gibt bei der Praktizierung des Fahrradsports, die bei der Einschreibung noch kein Jahr alt ist.  
 
- Oder eines eidesstattliche Erklärung zuschicken, dass sie in einem einwandfreien Gesundheitszustand sind, der erlaubt Fahrradsport zu betreiben.
Da die Verantwortung / Haftung der Organisatoren selbst engagiert ist, wird keine Einschreibung entgegen genommen, wenn nicht eines der Dokumente vorhanden ist.